Progesteroncreme 59g
25,95 EUR
incl. 7 % UST ( EUR)
exkl.
Progesteroncreme 59g



Lieferzeit: 3-4 Tage



Progesteron Creme: Die natürliche Lösung für die Wechseljahre

• Enthält natürliches  bioidentisches Progesteron aus der Yamswurzel
• Ein Baustein für viele der wichtigsten Hormone Ihres Körpers
• Kann die mit den Wechseljahren verbundenen Hitzewallungen lindern
• Verringert Zyklusveränderungen
• Hilft, die dem prämenstruellen Syndrom (PMS) ähnlichen Beschwerden zu reduzieren
• Normalisiert den Menstruationszyklus
• Hilft, Stimmungsschwankungen zu reduzieren oder vollständig zu verhindern
• Fördert das Wohlbefinden

Natürliche mikronisierte Progesteroncreme von enthält natürliches bioidentisches Progesteron in einer Formel, die die Beschwerden der Wechseljahre (Menopause) lindert und Millionen von Frauen eine sichere und gesunde Alternative ermöglicht.

Progesteron kann die Produktion von anderen Hormonen wie Östrogen steuern und kontrollieren. Am bedeutendsten ist, dass große Mengen von Östrogen eine ganze Reihe von Stoffwechselstörungen hervorrufen können. Mithilfe von Progesteron gleicht der Körper das Östrogen auf natürliche Weise aus.

Progesteron Creme hilft dabei, ein natürliches Gleichgewicht zu erhalten.

Was sind die Folgen eines niedrigen Progesteronspiegels?

Über die Folgen eines niedrigen Progesteronspiegels ist nicht so viel bekannt wie über einen niedrigen Östrogenspiegel. Ein niedriger Progesteronspiegel aufgrund von anovulatorischen Menstruationszyklen (Zyklen ohne Eisprung), in denen die Eierstöcke kein Progesteron bilden, kann jedoch zu einem hormonellen Ungleichgewicht führen, mit zu viel Östrogen im Verhältnis zu Progesteron. Das kann zur Folge haben:

• Unregelmäßige Menstruationszyklen
• Starke Menstruationsblutungen
• Endometriose und Gebärmutterfibrom
• Brustspannen
• Reizbarkeit und Stimmungsschwankungen

Warum sollten Sie Progesteron Creme verwenden?

In der zweiten Hälfte des Monatszyklus, vom Eisprung bis zur Blutung, sollte Progesteron das vorherrschende Hormon sein. Nicht alle Frauen bilden während der zweiten Hälfte Ihres Zyklus ausreichende Mengen Progesteron. Vor der Menopause, wenn die Funktion der Eierstöcke nachlässt, kommt es häufig zu Zyklen, in denen die Frau keinen Eisprung hat (bekannt als anovulatorische Zyklen). Dieser Zeitraum, der zur Menopause führt, wird Perimenopause genannt. Anovulatorische Zyklen, die in der Perimenopause beginnen, können zu Hormonveränderungen führen, die Hitzewallungen, Zyklusveränderungen, Beschwerden ähnlich wie beim prämenstruellen Syndrom (PMS) und viele andere Wechseljahresbeschwerden zur Folge haben können. Während der Progesteronspiegel in der Menopause aufgrund von anovulatorischen Zyklen fast auf Null sinkt, sinkt der Östrogenspiegel möglicherweise nur auf ungefähr 40-60 % des Spiegels vor der Menopause. Progesteron hat bezüglich der Menopause eine Reihe von wichtigen Funktionen. Es bildet das natürliche Gegengewicht zu Östrogen und ist außerdem notwendig für eine optimale Östrogenverwertung. Die Forschung hat über die Jahre auch andere lebenswichtige Funktionen von Progesteron für Herz, Blutgefäße, Haut,  Nerven und Gehirn entdeckt. Viele Frauen entdecken, dass sie durch die ergänzende Zufuhr von Progesteron wieder ein Gleichgewicht erreichen können.

Heute wissen wir, dass es das Progesteron ist, "dieses andere weibliche Hormon", das fehlt und durch sein Fehlen zu einem subtilen Ungleichgewicht in verschiedenen Bereichen führt. Und das hat dazu geführt, dass wir glauben, dass eine Erhöhung des zirkulierenden Progesteronspiegels eine ganze Reihe von Beschwerden verringert, die Frauen mit der Zeit einfach als Teil des Frauseins akzeptiert hatten.

Was ist Progesteron?

Uns war Jahrzehnte lang gesagt worden, dass Progesteron das "Schwangerschaftshormon" ist. Warum sollten wir also etwas damit zu tun haben wollen, wenn wir auf die Lebensmitte zugehen? Nun, es stellt sich heraus, dass das lange nicht die ganze Wahrheit ist.

Progesteron ist die Vorstufe des Mineralokortikoids Aldosteron und nach der Umwandlung in 17-Hydroxyprogesteron (ein weiteres natürliches Progesteron) von Kortisol und Androstendion. Androstendion kann in Testosteron, Östron und Östradiol umgewandelt werden. Progesteron wird in den Nebennieren gebildet, den Gonaden (vor allem nach dem Eisprung im Gelbkörper), dem Gehirn und während der Schwangerschaft in der Plazenta.

Wenn unsere Eierstöcke beginnen vorsichtig anzudeuten, dass sie die Funktion, in jedem Zyklus ein Ei zu bilden, nicht weiterhin erfüllen wollen, tun sie das nicht durch eine Senkung des Östrogenspiegels. Stattdessen kommt es gelegentlich zu einem Zyklus, in dem kein Ei gebildet wird. In diesen Monaten bilden die Eierstöcke kein Progesteron. Und das Verhältnis zwischen Östrogen- und Progesteronspiegel in unserem Körper beginnt sich zu verändern.

Wir wissen, dass es das Progesteron ist, das unser Herz, unsere Blutgefäße, unsere Nerven, unser Gehirn und sogar unsere Östrogenaktivität beeinflusst. Weil Progesteron so viel mehr bewirkt als die Regelung der Fruchtbarkeit, kann sein Abfall viele dramatische Folgen haben. Wir nehmen diese Auswirkungen als Hitzewallungen, Ängstlichkeit, Schlaflosigkeit, Veränderungen der sexuellen Energie und Veränderungen der Scheide wahr.

Wie viel Progesteron ist enthalten?

Progesteron Creme enthält insgesamt 70 Gramm Creme pro Packung. Jede Dosis (1,1 Gramm) enthält 20mg natürliches Progesteron. Jede Packung enthält ungefähr 63 Dosen. Sorgfältige klinische Forschung hat gezeigt, dass dies eine wirksame Menge ist, um ein natürliches Gleichgewicht zu erreichen.

 

Dosierung:

Durch einmaliges vollständiges Durchdrücken der Pumpe werden 20mg natürliches Progesteron abgegeben. Die Pumpe schützt die natürlichen Inhaltsstoffe vor Oxidation und sichert so die Wirksamkeit des natürlichen Progesterons.

Verteilen Sie die Creme auf der Handfläche und reiben Sie Ihre Innenarme damit ein - jedes mal mit kreisenden Bewegungen.

Frauen mit Menstruation: Verwenden Sie die Creme vom 12. Tag nach dem ersten Tag der Menstruationsblutung bis zum 27. Tag.

Frauen in der Menopause: Verwenden Sie die Creme an maximal 25 aufeinanderfolgenden Tagen. Fahren Sie nach einer Pause von fünf Tagen damit fort.




Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

MAP 120 Presslinge (MyAmino) MAP 120 Presslinge (MyAmino)

59,00 EUR
incl. 7 % UST exkl.
Biocell Kollagen Typ 2 420ml Biocell Kollagen Typ 2 420ml

139,00 EUR
incl. 19 % UST exkl.
Kolloidales Gold 500ml Kolloidales Gold 500ml

30,50 EUR
incl. 19 % UST exkl.
Phytocortal N 100ml Phytocortal N 100ml

16,90 EUR
incl. 19 % UST exkl.
Phyto C 100ml Phyto C 100ml

16,90 EUR
incl. 19 % UST exkl.
3 X MAP 120 Presslinge (MyAmino) 3 X MAP 120 Presslinge (MyAmino)

135,00 EUR
incl. 7 % UST exkl.